Schnuppertour zum Leuchtturm Hoheweg

Hohe Weg

Am 17.07 hatten wir eine Schnuppertour für unsere Vereinsmitglieder geplant gehabt. Im Sommer ist die Wahrscheinlichkeit für gutes Paddelwetter an größten. Auch dieses Jahr war das Wetter nicht schlecht, doch die Rechnung ist nicht ganz aufgegangen. Wir wurden mit Sonne verwöhnt doch es wurde für das Wochenende Starkwind vorher gesagt. Es sollten bis zu 6 bft werden was für eine Schnuppertour eindeutig zu viel ist. Ich habe den Teilnehmern mitgeteilt, das ich erstmal anreisen werde und mir was für das Wochenende überlege, was einer Schnuppertour gerecht werden wird. Leider ist die Gruppe von 8 angemeldeten Teilnehmern auf letztlich 3 Personen geschrumpft.

18.07.2021 Die Lösung für den Paddeltag. Wir sind nun am Samstag mit weit abgelaufenen Wasser den Fedderwarder Priel entlang gepaddelt bis zu einer Sandbank vor dem Fedderwarder Fahrwasser. Dort haben wir dann eine ausgedehnte Pause gemacht um nach Tidenkipp mit dem auflaufenden Wasser über die Kaiserbalje Richtung Jade zu paddeln. Unser Ziel war Eckwarder Hörne, was wir über das Solthörner Watt auch ohne Schwierigkeiten erreichten. Es war eine wirklich schöne Tour. Der Wind ist an diesem Tag ist in der Spitze lediglich auf 5bft aufgebraust. Auf dem Weg nach draußen befanden wir uns ja unter Wattabdeckung, so das der Wind uns nicht so angreifen konnte. Über den Wattrücken war das Wasser ja sehr niedrig, so das sich keine Welle aufbauen konnte. Einzig, wir hatten nicht genug Geduld und haben die Pause zu früh beendet. So waren wir auf der Kaiser Balje zeitweise zum kanuwandern gewechselt.

Pause Pause Ziel

 

18.07.2021 Der Wind war über Nacht so weit abgeflauft, das wir kurzer Hand beschlossen haben, die Tour zum Leuchtturm Hohe Weg doch noch zu paddeln. Die Planung blieb ja die selbe. Es verschiebt alles ja lediglich um ca. 50min nach hinten. Wir wurden für diese Entscheidung mit einem herrlichen Paddeltag, Sonne und 3bft Wind beloht. Auf dem Weg hatten wir auch Abwechslung. Ein Teilnehmer, Eddy,  hat aus Spaß eine Reedetonne bestiegen und wir wurden von einem Ausflugsschiff, die Vega auf dem Weg zum Turm überholt. Die Vega haben wir dann am Turm wieder getroffen. Die lässt sich dort trocken fallen und die Passagiere können dann unter Aufsicht, eine Exkursion ins Watt starten. Nach einer angenehmen Pause und mit auflaufenden Wasser, haben wir uns dann wieder auf den Rückweg gemacht.

Reedetonne Tour

Am Ende muss ich sagen, es war ein sehr schönes und gelungenes Wochenende, obwohl die Vorzeichen erst nicht so gut aussahen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.