Ostseetour 2018 6. Tag

An diesem Tag stand eine 20 km Strecke entlang des Sandstrandes des Tromper Wieks an. Zeit die Drohne mal über Wasser aus zu probieren. Unser Dronenpilot Eddie hat dann doch lieber den sicheren Stand angesteuert und von dort tolle Filmaufnahmen gemacht (zu sehen demnächst hier unter Abteilungen, Seekajak Viedeos 2018 oder hier klicken.)
Ententeich und viel Zeit, da kommt man auf die verrückte Idee ein paar Figuren zu fahren. Das mit der Choreographie und der Kameraführung üben wir noch, Spaß hat’s alle mal gemacht. Mittagspause in Glowe, Backfisch mit Pommes oder Kartoffelsalat, lecker.  Im Supermarkt die Weinvorräte ergänzt, und dann ab weiter der nun steinigen und bewaldeten Küste entlang nach Lohme. Dort gibt es eine tolle Marina mit einer Zeltwiese

die nur auf Paddler wartet. Wer abends beim Hafenmeister die Brötchen bestellt, bekommt diese am nächsten Morgen geliefert und spart sich so den Steilen Aufstieg ind Dorf. Tische und Bänke sowie 2 Grillstellen (prima Windschutz für den Kocher) und einen Blick rüber zum Kap Arkona. Schöner kann man kaum zu Abend essen. Der Abend wurde noch lang, der Ausblick einfach zu schön um früh schlafen zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.