Ostseetour 2023, die nördliche dänische Südsee

5 Kanuten aus dem KSC-Lemgo haben sich auf den Weg gemacht den nördlichen Teil der dänische Südsee zu erkunden. Gestartet sind wir wieder in Falshöft. 1. Übernachtung Shelterplatz Blomeskobbel. Dann rüber nach Fyn und zum Campingplatz Helnæs Sommerland. Am 3. Tag erreichten wir unseren nördlichsten Punkt, den Hafen von Bogø. Über Halk Strandcamping ging es mit bestem Seekajakwetter zum freier Übernachtungsplatz Varnæs Hoved. Dann nach Sønderborg und mit einem Abstecher zum Leuchtturm Kalkgrund ging es zurück nach Falshöft. 7 Paddeltage mit 168 km lagen hinter uns. Es war wieder eine tolle Reise. Viel Spaß bei dem Video.

Und hier Marks Sprung als Slideshow.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert